Über mich

Ich wurde im Dezember 1974 geboren, lebe in fester Partnerschaft und habe drei Kinder. Seit vielen Jahren ist mir das therapeutische Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien eine Herzensangelegenheit. Menschen auf dem Weg der Veränderung zu begleiten und mitzuerleben, wenn im therapeutischen Prozess eigene Ressourcen oder Gefühle (wieder-)entdeckt und damit Lösungen möglich werden, berührt und bereichert mich in meinem Arbeiten immer wieder.

Berufliche Stationen

Seit bald zwanzig Jahren arbeite ich therapeutisch und beratend mit Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen, psychischen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten – zunächst als Ergotherapeutin, seit 2009 als Psychologin.

Von 2009 bis 2014 habe ich als Schulpsychologin, als Mitarbeiterin eines schulischen Beratungs- und Förderzentrum und im Rahmen von aufsuchender ambulanter Erziehungshilfe sowohl Kinder und Jugendliche als auch die sie einbindenden Systeme Familie und Schule beraten und unterstützen dürfen.

Seit Anfang 2014 bin ich mit viel Freude selbständig in meiner eigenen Praxis tätig, zunächst mit hypnotherapeutischen und systemischen Schwerpunkt. Auch begann ich damals, für fast fünf Jahre, im stationären klinischen Bereich zu arbeiten – zunächst als Gruppentherapeutin in der Abteilung für Jugendpsychosomatik der AHG Klinik im Odenwald, danach in der Vitos Klinik Hofheim – Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Riedstadt.

Heute bin ich ausschließlich in eigener Praxis tätig, inzwischen mit einem integrativen therapeutischen Schwerpunkt.

In meiner Klinikzeit entdeckte ich meine Leidenschaft für das therapeutische Arbeiten mit Gruppen und freue mich, diese nun auch in meiner Praxis anbieten zu können.

Ausbildung/Qualifikation

  • Diplom-Psychologin (Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz)
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) auf dem Fachbereich Psychotherapie (Heilpraktikerin für Psychotherapie)
  • in fortgeschrittener Weiterbildung zur verhaltenstherapeutischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Hessische Akademie für integrative Psychotherapie – HAiP in Hanau)
  • Kinder- und Jugendlichenhypnotherapeutin – Milton H. Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V. (MEG)
  • Systemische Beraterin (system-werkstatt in Darmstadt)
  • Staatlich anerkannte Ergotherapeutin (Waldkrankenhaus Spandau in Berlin)

Fortbildungen

  • Fortbildung in Traumatherapie – Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche (PITT-KID) nach L. Reddemann und A. Krüger
  • Kursleiterin für den Elternkurs Starke Eltern – Starke Kinder® – Deutscher Kinderschutzbund
  • verschiedene Fortbildungen unter anderem in den Bereichen Gruppenpsychotherapie, Umgang mit sexualisierter Gewalt gegen Mädchen und Jungen (Wildwasser e.V.), themenspezifische Methoden der Familien-/ und Paartherapie und des Psychodramas, Teilearbeit, Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie/ Klopfen nach Dr. Bohne, achtsamkeitsbasierte Methoden und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson